Aktuelle Spieltermine

Matilda, ihre Macken und Ich

Theaterstück von Ingeborg von Zadow mit Musik für zwei Sängerinnen
Für Kinder ab 5 Jahren

 

Ingeborg von Zadow, Autorin von "Finia will fort", wurde für den Deutschen Kindertheaterpreis 2016 nominiert. Das KiMuTH-Team gratuliert!

 

Inhalt:

Matilda und Sascha sind Geschwister. Und mit Geschwistern erlebt man ja bekanntlich immer so Einiges. Man hat Konflikte, ist eifersüchtig aufeinander, muss aushalten lernen, dass jemand anderes etwas besser kann, dass er oder sie größer, schlauer oder schneller ist und einen obendrein gerne auch noch damit aufzieht. Und Mädchen haben es im Alltag sowieso leichter als Jungs – oder etwa nicht?

Aber ist es trotz aller Streitigkeiten am Ende nicht doch schön, in brenzligen Lebenslagen jemanden an seiner Seite zu wissen? Ist es nicht auch praktisch, sich gegenüber den Eltern nicht alleine behaupten zu müssen? Und ist es vielleicht auch eine gute Sache, sich auf jemanden wirklich verlassen zu können - auch wenn derjenige fast alles über einen weiß?

Die Produktion von Matilda, ihre Macken und Ich spürt den Höhen und Tiefen des Lebens mit Geschwistern nach - vom Zusammenhalten und Gegeneinander-Kämpfen, vom Quatschmachen und Miteinander-Auskommen-Müssen – Geschwisterleben eben.?

Finia will fort

Mit
Katharina Sellschopp-Meister und Silke Schwarz (Sopran) sowie Johannes Vogt an der Laute


Regie: Nelly Danker

Ausstattung: Nomi Berkowits

 

Ort

Stadtbücherei Heidelberg

Hilde-Domin-Saal

Poststraße 15

 

Termine


3. Mai 2018 16.00 Uhr (Uraufführung)
4. Mai 2018 10.00 Uhr
15. Mai 2018 10.00 Uhr
16. Mai 2018 10.00 Uhr
18. Mai 2018 10.00 und 16.00 Uhr

 

Karten
8 Euro (Erwachsene)
6 Euro (Kinder)
5 Euro (Gruppen ab 10 Personen)
Reservierungen unter info@kimuth.de oder telefonisch unter 0176-20100080